Skip to main content

Zuletzt aktualisiert am: 25.11.2017

Wann BCAA einnehmen?

Wann sollte man BCAA einnehmen?

Ein ganz normaler Tag im Fitnessstudio neigt sich dem Ende zu. Nach der wohl verdienten Dusche geht es endlich Richtung Ausgang, in dessen Weg sich auch rein „Zufällig“ der Automat mit den Pülverchen und Tabletten befindet. Ein kurzer verstohlener Blick hinein kann ja nicht schaden, oder? Doch was steht da eigentlich alles drin? Neben Eiweißshake, Weight Gainer und Kreatin befindet sich ebenfalls ein Produkt mit der Bezeichnung „BCAA“ in dem Automaten. Doch was ist das?

 

Was ist BCAA ?

„BCAA“ sind Aminosäuren welchen sich auch in geringen Mengen in einen handelsüblichen Eiweißshake befinden. Sie dienen dem Muskelaufbau und der Regeneration. Wer sich zusätzlich neben dem Eiweißshake auch mit BCAA’s bereichern möchte, sollte ebenfalls wissen wann die Einnahme sinnvoll ist. Schließlich gibt es das BCAA ja nicht unbedingt zum Schnäppchenpreis.

BCAA, wann und wie ?

wann BCAA trinken?In den folgenden Abschnitt beziehen wir uns darauf, dass die BCAA’s in Pulverform vorliegen.
Jetzt stellt sich uns die Frage ob wir diese Pulver vor oder nach dem Training einnehmen sollten. Prinzipiell kann man das Pulver zur gleichen Zeit einnehmen, wie den Eiweißshake. Diesen empfiehlt es sich kurz nach und kurz vor dem Training zu sich zu nehmen. Erfahrungsgemäß splitten sich Sportler die Einnahme in zwei Phasen auf. BCAA vor dem Training und Eiweißshake nach dem Training. Sollten Sie sich fragen ob das nicht „doppelt gemobbelt“ wäre, da sich ja schließlich in dem Shake auch BCAA-Anteile befinden, können wir Sie beruhigen. Die Anteile im Shake sind meistens so gering, dass Sie kaum erwähnenswert sind. In dem reinen Pulver jedoch, sind diese hochdosiert und haben bei dem richtigen Training eine tolle Wirkung.
Nachdem Sie nun wissen wann BCAA’s eingenommen werden, stellt sich noch die Frage welche Menge eingenommen werden muss. Hierbei müssen Sie sich an Ihrem Training orientieren. Als goldenen Regel gilt ca. 7 Gramm BCAA pro Stunde Training.
Beispiel: 2 Stunden geplantes Training entsprechen dem zu Folge 14 Gramm BCAA vor und ein Shake nach dem Training.

Natürlich können Sie mit der Dosieren verfahren wie es Ihnen beliebt, jedoch empfiehlt es sich nicht allzu weit vom Richtwert abzuweichen.

 

[symple_callout fade_in=“false“ button_text=“zur Empfehlung “ button_url=“http://amzn.to/1MEmXxH“ button_color=“green“ button_size=“default“ button_border_radius=“3px“ button_target=“self“ button_rel=““ button_icon_left=““ button_icon_right=““]
Hier geht es direkt zur Empfehlung ->
[/symple_callout]

 

[symple_box color=“red“ fade_in=“false“ float=“center“ text_align=“left“ width=““]
Wenn euch der Beitrag über Wann BCAA einnehmen hier auf der Seite gefallen hat, würde ich mich natürlich sehr über ein Like auf unserer Facebook Fanpage freuen.
[/symple_box]

[ratings]